Wettbewerbe

Auch in diesem Jahr gibt es sehr interessante Wettbwerbe im MINT-Bereich. Die aktuellen Aufgaben und weitere Informationen sind unter den angegeben Links zu finden:

Internationale Physik-Olympiade
Internationale Physik-Olympiade

www.ipho.info

Mausefallen-Rennen
Zum Vergrößern anklicken

9. Wettbewerb zum Mausefallen-Rennen

Die teilnehmenden Teams bauen ein Fahrzeug, das allein durch eine zuklappende Standardmausefalle angetrieben wird.
Am Wettbewerbstag führt jedes Team sein Fahrzeug vor und versucht, mit dem Mausefallen-Auto die größtmögliche Distanz zurückzulegen.

Es werden weitere Sonderpreise für das originellste Fahrzeug und die beste Dokumentation (mit genauen Maßen) des Autos vergeben.
Das Fahrzeug muss den geltenden Teilnahmeregeln entsprechen. Teilnahmeberechtigt ist jede Schülerin/ jeder Schüler oder (besser) jedes Team von maximal vier Schülern einer allgemeinbildenden Schule des Regierungsbezirks Düsseldorf.

Die Anmeldung des Teams/ des Schülers muss bis zum 28.06.2017 per Mail an mausrennen@unitybox.de erfolgen.

Weitere Informationen: http://www.bezreg-duesseldorf.nrw.de/lerntreffs/physik/pages/knobeln/mausrennen/2017/losgehts/index.html

Chem-Pions
Chem-Pions, Landeswettbewerb Chemie des MSB NRW für 5. bis 7. Klasse

www.chem-pions.de

Chemie - die stimmt!
Chemie – die stimmt! Chemie-Olympiade für 8. bis 10. Klassen

www.chemie-die-stimmt.de

Internationale Chemie -Olympiade
Internationale Junior-Science-Olympiade
Internationale Junior-Science-Olympiade
Download
Internationale Biologie-Olympiade
Internationale Biologie-Olympiade

www.biologieolympiade.de

Weitere Informationen bekommt Ihr bei unserem MINT-Koordinator Björn Tischler.

Schüler erfolgreich beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ 2017

Tobias Bruckmann und Julian Kunzmann haben erfolgreich bei „Jugend forscht“ teilgenommen. Sie haben sich mit einer ganz besonderen Fragestellungen beschäftigt und experimentelle Versuche mit einer Fallkapsel durchgeführt. Frau Charlotte Reiners und Herr Friedhelm Beyen betreuten beide Schüler und freuten sich über die gelungene Präsentation im Krefelder Seidenweber-Haus.

Fabian Beinhoff erhält Sonderpreis bei „Jugend forscht“ 2016

Rückhaltesysteme bei Achterbahnen komfortabler zu gestalten ist das Ziel des Gymnasiasten und Jugend forscht Preisträgers Fabian Beinhoff. Zusammen mit seinem betreuenden Lehrer Friedhelm Beyen freut er sich über die Anerkennung der Jury. Herzlichen Glückwunsch!