Emmerich – Das Wimbledon des Schulschachs

Schach-AG IMG_0704In diesem Jahr fuhren leider nur drei Schachrecken über die legendäre Rheinhängebrücke nach Emmerich, um ihr Schachkönnen mit anderen Schulen zu messen. In einem Feld von erfahrenen Vereinsspielern mussten Linus, Lutz und Lukas erstmal ihre Nervosität ablegen. Sie holten viele vorteilhafte Stellungen heraus, die sie im Schnellschachmodus (15 Minuten je Partie) nicht immer in einen Sieg umwandeln konnten. So blieben drei achtbare Mittelfeldplätze für die drei Ls.Emmerich war immer ein sehr gutes Turnier, wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder über den Rhein fahren.Ein herzlicher Dank geht auch an den Fahrer, der heute den Transport übernahm und die Bilder zur Verfügung stellte!