“Claras Extra-Zeit” – Lernrückstände aufarbeiten

Das Clara hat sich erfolgreich am landesweiten Nachhilfeprogramm “Extra-Zeit” beteiligt. In drei Wochen der Sommerferien arbeiten 56 Schülerinnen und Schüler mit 20 Lehrkräften, Referendarinnen und Referendaren und Schülerinnen und Schülern der Oberstufe daran, ihre durch Corona bedingten Lernrückstände aufzuarbeiten. Diese Unterstützung zu geben, war uns am Clara besonders wichtig. Alle Beteiligten haben die gemeinsame Lernzeit als sehr hilfreich und gut empfunden.