Neue Schulregelungen ab Montag, den 14.12.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Landesregierung NRW hat für Montag neue Schulregelungen beschlossen. Ich möchte Sie kurz über die Planungen für unsere Schule informieren:

  • Die „Präsenzpflicht“ für alle Schülerinnen und Schüler wird aufgehoben, „Schulpflicht“ bleibt weiterhin bestehen. Das heißt, Schülerinnen und Schüler müssen weiter am Unterricht teilnehmen, so wie dieser für ihre Jahrgänge vorgesehen ist.
  • Für die Jahrgänge 5-7: Es gibt ein reguläres Unterrichtsangebot in der Schule. Eltern entscheiden, ob sie ihr Kind zur Schule schicken. Kinder, die zur Schule kommen, werden in der Schule unterrichtet. Kinder, die zu Hause bleiben, werden im Distanzunterricht über die Lernplattform Teams (Jahrgang 7) bzw. über Padles (Jahrgang 5-6) unterrichtet.
  • Die Jahrgänge 8-Q2: Alle Schüler dieser Jahrgänge werden im Distanzunterricht unterrichtet. Das heißt, die Schülerinnen und Schüler werden über die Lernplattform Teams beschult. Die Teilnahme an diesem Distanzunterricht ist verpflichtend.

Für Klassen- oder Klausurterminen gilt: Schulen sollen prüfen, welche Arbeiten / Klausuren zwingend zu schreiben sind. Arbeiten / Klausuren, die zwingend geschrieben werden müssen, werden stattfinden. Andere Arbeiten werden verschoben werden. Auf jeden Fall gilt: Am Montag, den 14.12.2020, werden keine Klausuren / Arbeiten geschrieben. Ob Arbeits- oder Klausurtermine stattfinden, wird dann entschieden, die Schüler werden rechtzeitig informiert.

Eltern der Jahrgänge 5-7, die sich entscheiden, ihr Kind in der kommenden Woche zur Schule zu schicken, müssen sich nicht vorher melden. Bitte teilen Sie uns am Montag über Ihr Kind schriftlich (über das Schülerbuch) mit, ob und wenn ja wie lange ihr Kind in der kommenden Woche am Unterricht in der Schule teilnehmen soll. Prüfen Sie bitte, ob ein Schulbesuch für Ihr Kind in Jahrgang 5-7 wirklich nötig ist. Wenn dies nicht wirklich nötig ist, sehen Sie bitte von einem Schulbesuch Ihres Kindes ab

Eltern der Jahrgänge 5-7, die ihr Kind nicht weiter in die Schule schicken und deren Kinder dann im Distanzunterricht unterrichtet werden, teilen uns dies bitte per E-Mail mit (sekretariat@clara-duelken).

Diese Regelungen sind kurzfristig getroffen worden, so dass uns als Schule keine Vorbereitungszeit gegeben ist. Wir werden uns dann ab Montag auf die neue Situation einstellen.

Ich wünsche, dass die letzte Schulwoche zu keinen größeren Verwerfungen in Familien wie auch in unserem Schulbetrieb führen wird. Ich wünsche uns allen, dass wir gesund bleiben.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Mengen