Die Matthias-Schmitz-Stiftung spendet neue Monitore und lego® Mindstorms Robotik-Bausätze

Mark Drever, Vorstandsmitglied der Stiftung (rechts), und Schulleiter Christian Mengen (2. v.r.) informieren sich bei Informatiklehrer Sebastian Greifzu (2. v.l.) über die Vorzüge der neuen Technik.

Seit November letzen Jahres dürfen sich die Schülerinnen und Schüler des Clara-Schumann-Gymnasiums über eine tolle Sachspende freuen. Die Matthias-Schmitz-Stiftung mit Sitz in Dülken hat dem Gymnasium 16 moderne Computermonitore im Wert von über 1.700€ gespendet. Mit dieser großzügigen Zuwendung konnte ein Informatikraum vollständig umgerüstet werden. „Das ist eine tolle Sache für unsere Schülerinnen und Schüler“, freut sich Informatiklehrer Sebastian Greifzu, der den ersten Informatik-Leistungskurs am Clara unterrichtet.

Aber damit nicht genug. Die Matthias-Schmitz-Stiftung hat darüber hinaus acht lego® Mindstorms-Robotikbausätze im Wert von rund 3.300€ gespendet. Die Kurse und Arbeitsgemeinschaften können dank dieser Robotik-Sets Informatik und Technik hautnah erleben und kreativ mitgestalten.

Besser könne ein Informatikunterricht nicht laufen, so der gemeinsame Tenor von Mark Drever, Vorstandsmitglied der Stiftung, und Schulleiter Christian Mengen.