Holocaust-Gedenktag – 75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz

Unter dem Motto „Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnert, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ (George Santayana, Philosoph und Schriftsteller, 1863 – 1952) findet am 24. Januar am Clara der diesjährige Gedenktag an die Verbrechen des Holocausts statt.

Von 10:30 bis 12:00 werden in der Aula Beiträge von Schülerinnen und Schülern der weiterführenden Schulen Viersens präsentiert.

Die Musik ist in diesem Jahr insofern etwas Besonderes, als dass Lieder zum Vortrag gebracht werden sollen, die von jüdischen KZ-Häftlingen verfasst wurden.

Wir heißen die folgenden Schulen zur Veranstaltung willkommen:

Albertus Magnus Gymnasium

Anne Frank Gesamtschule

Erasmus von Rotterdam Gymnasium

Johannes Kepler Realschule

Städt. Realschule a.d. Josefskirche