Was soll ich nach meinem Abschluss machen? Ausbildung oder Studium?

Experten geben am 5.7. Rat am Clara

Alles dreht sich am 5.7.2019 bei der hauseigenen Berufs- und Studienmesse am Clara um die eigene Zukunft, doch das kann die Schule nicht alleine schaffen. 35 Experten stellen ihr Wissen zu Ausbildungen und Studiengängen zur Verfügung, damit man Alternativen und Möglichkeiten kennenlernt.

In verschiedenen Gesprächsrunden kann man sich zum Beispiel über verschiedene Ausbildungen beim Niersverband, bei Airbus, Schwarzkopf-Henkel, der Volksbank, der Firmen Eule, Intentive und Deloitte, dem AKH Viersen und dem Autohaus Nauen, bei 3M, Küppers Ingenieuren, der medicoreha Dr. Welsink Akademie, dem Finanzamt, der Polizei und der Bundeswehr informieren.  Die Agentur für Arbeit berät, welche Alternativen es gibt. Ebenso gibt es die Möglichkeit, etwas über das Sprach-, Musik-, Lehramt- und Theologiestudium zu erfahren.

Außerdem stellen zahlreiche Experten ihr Wissen zu den Bereichen Medizin, Jura, Architektur und Sportmanagement zur Verfügung. Ausbildungsmöglichkeiten und deren Vielfalt erläutern ebenso die Liebfrauenschule aus Mönchengladbach und die Berufsakademie für Medien.

Die Fachhochschule Niederrhein, die RWTH Aachen, die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, die EUFH Duales Management, die Fontys aus Venlo und die Hochschule Makromedia erklären ihre Studiengänge.

Manche überlegen aber auch, ob ein Au-pair-Jahr (Cultural care) oder ein freiwilliges soziales Jahr im In- (FSJ beim DRK) oder Ausland (Auslandsfreiwilligendienst ) eine gute Idee für sie sind.

Wir sind stolz, dass uns zahlreiche ehemalige Schüler und Schülerinnen bei dieser Veranstaltung mit ihrem Expertenwissen unterstützen. Wir freuen uns auf einen informativen Berufsinformationstag!

Text: Liesel Föhr