Leistungskurs Physik an der Uni Duisburg

Haifischhaut unter dem Rasterelektronenmikroskop

Die Schülerin und die Schüler des Physik Leistungskurses bekamen beim Besuch des Schülerlabors der Universität Duisburg einen Einblick in die Welt der Nanotechnologie, ein besonderer Studiengang an dieser Universität. Mit Hilfe von modernen Mikroskopen untersuchten die Schüler z. B. ihre Handydisplays und erstellten Bilder von den einzelnen Pixeln. Selbständig konnten sie auch Proben unterschiedlicher Tiere unter dem Raster-Elektronenmikroskop untersuchen, wie die abgebildete Haihaut. An einer weiteren Station experimentierten sie zum Thema Lotuseffekt. Hierbei stellten sie fest, dass Kohlrabiblätter eine selbstreinigende Oberfläche besitzen.

Text und Bilder: C. Reiners