Preisverleihung in der Aula: Schüler erfolgreich beim Mundartwettbewerb

Die heimische Mundart ist für heutige Schüler wahrlich nicht leicht. Manches Stück ist schwer zu verstehen oder auch schwer zu betonen. Trotzdem haben sich mehrere interessierte Schülerinnen und Schüler von Mitte Dezember bis Anfang März getroffen, um sich auf den Mundart-Vorlesewettbewerb vorzubreiten.

Und die Mühen haben sich gelohnt. Dank Marieluis Boes, die die Claraner seit Jahren unterstützt, waren wir bestens vorbereitet. Unsere Schülerinnen und Schüler haben mehrere Preise in unterschiedlichen Gruppen gewonnen. Letztes Jahr hatten wir zwei Schulbeste und dieses Jahr sogar sechs Preise! Herzlichen Glückwunsch an alle Siegerinnen und Sieger und ein dickes Dankeschön für eure Bereitschaft, unsere Schule am 7.3.2018 in Viersen beim Heimatverein zu vertreten.

Bei der Preisverleihung in der Aula unseres Clara-Schumann-Gymnasiums strahlten dann auch alle Schülerinnen und Schüler.

Artikel und Betreuerinnen: Frau Boes, Herr Beyen und Frau Föhr

Foto: Louisa, Viviane, Johanna, Sophia, Lea, Anika, Hendrik und Timon (von Klasse 6 bis 11)