Claras Schüler holen 3 von 7 Preisen beim Mausefallenrennen der Bezirksregierung

Dieses Jahr trat das Clara mit  5 Teams aus der Q1 beim beliebten Mausefallenrennen, ausgeschrieben von der Bezirksregierung Düsseldorf, in Süchteln an.

Die Schüler bauten Fahrzeuge, die allein mit der Energie einer Mausefalle angetrieben werden. Dabei können die Konstruktionen sehr unterschiedlich und auch kreativ sein. Mit einer Weite von 34,60 m landete das Ultraleichtfahrzeug von Luca Hölters und Ronja Westphalen auf Platz 2. Für das beste Design vergab die Jury sogar drei Preise, zwei davon an unsere Teams:

Das Flugzeug von Leon Schönbert und Anna Frescher sowie das „Kaktusfahrzeug“ von Fabian Böttcher und Nikita Gnedin sorgten für Aufsehen. Auch die beiden anderen Teams mit Weiten um 9 m müssen sich keinesfalls verstecken.

Bist du neugierig geworden? Dann sei im nächsten Jahr dabei! Eine Übersicht zu den MINT-Aktivitäten am Clara gibt es hier.