Musical „Sisters in Action“ ein voller Erfolg

Mit „Sisters in Action“ präsentierte die Musical-AG am 10., 11. und 12. Juli die neue Musical-Produktion des Clara-Schumann-Gymnasiums unter Leitung von Musiklehrer Pierre Leibfried. „Sisters in Action“ ist eine Adaption der „Sister Act“-Geschichte mit teils bekannten, aber auch neuen Musiktiteln.

Handlung

Deloris van Cartier genießt ihre Arbeit als Showsängerin in Las Vegas in vollen Zügen, als eines Tages mehrere Nonnen ihre Show besuchen. Sie erkennt ihre ehemaligen „Schwestern“ wieder, in deren Kloster sie einst Zuflucht fand. Der Besuch der Nonnen erfolgt nicht ohne Grund: Sie wollen Deloris überreden, mit ihnen nach St. Fransisco zu kommen, um dort an der St. Francis Highschool eine Schar von kleinen und großen Kindern in einer Musikklasse zu unterrichten. Als Schwester Mary Clarence versucht sie ihr Bestes. Aber es ist ein beschwerliches und „klebriges“ Unterfangen, auf das sie sich einlässt.

Aufführungen

Zu diesem spannenden und abwechslungsreichen Musical-Event kamen an drei Veranstaltungen, eine davon extra für Grundschulen, zahlreiche Gäste in die Aula. Der Eintritt war wie immer frei, über die eingenommenen Spenden freut sich die Musical-AG, um u. a. Bühnenbild und Kostüme zu finanzieren.